Suche
  • Claas Michelsen

Marmeladen Marmorkuchen

Aktualisiert: 5. Aug 2020





Unseren Fruchtaufstrich kann man auch super zum Backen nutzen. Deshalb haben wir hier ein super leckeres Rezept für einen Marmeladen Marmorkuchen für euch. Wir wünschen euch viel Spaß beim Nachbacken. Frohes Gelingen und lasst es euch schmecken!


Zutaten 250g Butter, Raumtemperatur 200g Zucker 1 Prise Salz 4 Eier (Gr. M)

1 Pkg. Vanillezucker 325g Mehl 2 TL Backpulver 75ml Milch 6 EL Marmetube Fruchtaufstrich (Sorte je nach Geschmack; bei uns: Erdbeere-Rhabarber)


Guss etwas Wasser (je nachdem wie die Konsistenz gewünscht ist) ca. 100g Puderzucker



Zubereitung

1. Backofen auf 175°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Eine Kastenform fetten oder mit Backpapier auslegen 2. Butter, Zucker und Salz cremig rühren 3. Eier unterrühren 4. Mehl und Backpulver mischen und gemeinsam mit der Milch zum Teig zufügen und vermengen 5. 150g des Teiges in eine zweite Schüssel geben und mit Marmetube vermischen 6. 2/3 des hellen Teiges in die Form geben. Den mit Marmetube gemischten Teig darüber geben, dann mit dem restlichen hellen Teig bedecken. 7. Der Kuchen muss dann ca. 60 Minuten lang in den Backofen. Gegen Ende der Backzeit gerne die Stäbchenprobe durchführen um zu schauen ob der Teig durchgebacken ist. Anschließend abkühlen lassen 8. Für den Guss etwas Wasser mit gesiebtem Puderzucker glatt rühren und über den Kuchen geben.

9. Und dann muss der Kuchen nur noch angeschnitten werden um ihn zu genießen!